1. Badmintonverein Bamberg

Saisonabschluss Jugend

Die Saison der Jugendabteilung des BV Bamberg ist außerordentlich erfolgreich verlaufen.

Das Jugendtraining ist sehr gut besucht und viele, teilweise sehr junge, Talente tummeln sich auf den Feldern.

Besonders hervorzuheben sind Anastasia Safonova und David Franke, die sich für höchstklassige Jugendturniere in ganz Deutschland qualifizierten und immer um die oberen Plätze mitspielten. Anastasia schaffte sogar den Sprung in das Talent-Team Deutschland! Die Nominierung rechtfertigte sie dann auch mit den Plätzen zwei und drei bei den bayrischen und deutschen Meisterschaften in ihrer Altersklasse. Für diese Erfolge wurde sie auch von der Stadt Bamberg mit der Bronzemedaille für ihre besonderen sportlichen Leistungen geehrt.

Wir freuen uns bald auch selbst ein Jugendturnier in Bamberg ausrichten zu dürfen und weiter unsere Jungspunde bei ihrer Entwicklung zu unterstützen.

6. Bamberger Mahrs Bräu Open 2019

BAMBERG, BADMINTON, BIER ... So der Weg aufs Podest! Dieses Jahr in der sechsten Ausgabe, laden wir euch herzlich zu unserem Turnier, den 6. MAHRS BRÄU OPEN, am 1./2. Juni nach Bamberg ein!

Wir freuen uns auf verletzungsfreie und packende Ballwechsel in der Georgendammhalle. Alle wichtigen Informationen findet ihr in der Ausschreibung.

Wir freuen uns auf eure Meldungen!

Für diese bitte das Anmeldeformular ausfüllen und per Mail an uns!

 

Saisonabschluss Aktive

Die abgelaufene Saison wird allen Beteiligten in negativer Erinnerung verleiben.

Die Spielzeit der ersten Mannschaft war gezeichnet durch Verletzungen. Kein Spieltag konnte mit Bestbesetzung bestritten werden, da sowohl in der Hin- als auch in der Rückrunde immer mindestens ein/e Stammspieler/in ausfiel. Das hatten wir noch nie erlebt. Auch Neuzugang Simon Fäth, der das angeschlagene Team zur Rückrunde verstärkte, konnte den negativen Trend nicht aufhalten. Am Ende stand der vorletzte Platz auf der Tabelle, der jedoch nicht zwingend den Abstieg bedeutet.

Unter dem Verletzungspech der ersten musste auch die zweite Mannschaft leiden. Oft wurden Spieler nach oben abgestellt, weshalb man nicht mit der „ersten Sechs“ auf's Feld gehen konnte. Auch aufgrund anderer Missgeschicke in der Organisation konnte die Saison leider nur auf dem letzten Tabellenplatz beendet werden (trotzdem steht der Abstieg noch nicht fest).

Für die nächste Spielzeit wird wieder mit deutlich besseren Tabellenplätzen geplant. Zurecht, wenn man bedenkt, was mit etwas weniger Ausfällen drin gewesen wäre.

Die Spielerinnen und Spieler beider Mannschaften bedanken sich bei den Fans und hoffen auch in der kommenden Saison auf zahlreiche Unterstützung bei den Heim- und Auswärtsspielen.

Nächster Trainingstermin

Dienstag, 21. Mai, 20:00 - 22:00 Uhr
Mannschaftstraining
Georgendammhalle, Halle 2

Das nächste Heimspiel - Bayernliga

Keine Termine

Das nächste Heimspiel - Bezirksoberliga

Keine Termine