Aktuelles

Titelbild Aktuelles

2. Mannschaft jeweils 3:5 gegen den TV Coburg und TS Marktredwitz

Die Reserve unterlag zum Bezirksliga-Auftakt jeweils 3:5 gegen den TV Coburg und TS Marktredwitz.

Allerdings werden die Punkte gegen den TVC wohl Bamberg zugesprochen, da Coburg falsch aufstellte. Bambergs Reserve trotz zweier Niederlagen wohl mit den ersten Punkten. Jeweils 3:5 gegen den TV Coburg und TS Marktredwitz. Trotz erheblicher Personalsorgen - Tobias Eberle, Benjamin Daum, Dirk Meyland, Caroline Jäkle und Jürgen Desch, der in der Ersten aushalf, fehlten - war der BV Bamberg II in der Badminton-Bezirksliga nah dran an den ersten Punktgewinnen. Doch gegen den TV Coburg und TS Marktredwitz gab es jeweils 3:5-Niederlagen.

Gegen Marktredwitz punkteten für den BVB Markus Renninger im 1. Einzel, Ina Kudlich im Dameneinzel sowie das Damendoppel Jessica Jusfin/Ina Kudlich. Knapp unterlegen waren das 2. Doppel Siegried Gruhn/Moritz Thomas sowie Hansen Hermono im 3. Einzel (18:21/19:21).

Weniger Chancen hatte Bamberg gegen Coburg. Zwar punkteten Ina Kudlich im Dameneinzel, Jessica Jusfin/Ina Kudlich im Damendoppel sowie das Mixed Jessica Jusfin/Moritz Thomas, doch die übrigen Begegnungen gingen ebenso deutlich an die Gäste. Allerdings wird die Partie wohl nachträglich für Bamberg gewertet, da es Wirbel um die TVC-Aufstellung gab. Ironie des Schicksals: In der vergangenen Spielzeit hatte Bamberg in Coburg falsch aufgestellt, hatte das Spiel aber eh mit 0:8 verloren, sodass es bei einer Strafzahlung blieb.