Aktuelles

Titelbild Aktuelles

1. Mannschaft zweimal souverän

Keine Blöße gab sich der 1. BV Bamberg zum Auftakt der Badminton-Bezirksoberliga. Beim Doppelspieltag in Hirschaid setzte sich der BVB mit 8:0 gegen Ausrichter und Aufsteiger TSVH sowie 7:1 gegen den BC Bayreuth durch und bugsierte sich damit auf Platz eins.

Die Gäste erteilten den Hausherren trotz des Ausfalls von Stefan Leißner, der gut durch Jürgen Desch ersetzt wurde, die Höchststrafe - 8:0 Siege und16:0 Sätze. Für die Zähler sorgten die Doppel Stephan Sartoris/Sidney Lißel, Michael Weigel/Jürgen Desch, Anette Meya/Sylvia Sandke, die Einzel Sartoris, Lißel, Desch und Anette Meya sowie das Mixed Sylvia Sandke/Weigel.

Bayreuth gab im Anschluss das 2. Herrendoppel und 3. Herreneinzel kampflos ab, da der BC nur drei Herren zur Verfügung hatte. Pech hatten Sylvia Sandke und Anette Meya im Damendoppel, sie verloren im dritten Satz 19:21. Schadlos hielten sich Sartoris/Lißel im 1. Herrendoppel, Sartoris, Lißel und Anette Meya im Einzel sowie Sylvia Sandke/Weigel im gemischten Doppel.