Aktuelles

Titelbild Aktuelles

BV Bamberg I: Erneut nur ein Spiel abgegeben

Der 1. BV Bamberg kann den Meistersekt in der Badminton-Bezirksoberliga langsam kalt stellen. Beim Doppelspieltag in Bayreuth hielten sich die Gäste sowohl gegen Gastgeber 1. BC Bayreuth (7:1) als auch gegen Aufsteiger TSV Hirschaid (8:0) schadlos.

Gegen den BCB waren zumindest einige Spiele hart umkämpft. So zog das Damendoppel Sylvia Sandke/Anette Meya nach drei Sätzen denkbar knapp den Kürzeren (17:21/21:13/21:23). Im 2. Einzel hatte Stefan Leißner gegen Jeromé Horn das glücklichere Ende für sich 21:18/21:23/21:18. Deutlich gewannen hingegen die Herrendoppel Stephan Sartoris/Sidney Lißel, Michael Weigel/Sartoris, das Mixed Sylvia Sandke/Weigel sowie Anette Meya, Sartoris und Lißel in den Einzeln.

Gar nur einen Satz und das völlig überraschend im ersten Doppel (Sartoris/Lißel gegen Andreas Eichstädt/Ingo Arning) gab Bamberg gegen Hirschaid ab. Doch selbst dort fielen die Folgesätze (21:6/21:5) deutlich aus. Für die weiteren Zähler sorgten die Doppel Leißner/Weigel, Sylvia Sandke/Anette Meya, die Einzel Sartoris, Leißner, Lißel, Anette Meya sowie das Mixed Sylvia Sandke/Weigel.