Aktuelles

Titelbild Aktuelles

Baberg II: Nicht angetreten und doch einen Punkt gewonnen

Die Zeiten, in denen die Reservemannschaft des 1. BV Bamberg Woche für Woche darum kämpfen musste, um überhaupt eine spielfähige Truppe zusammen zu bekommen, schienen vorbei zu sein.

Doch vor dem Punktspiel der Badminton-Bezirksoberliga bei der SG Wunsiedel/Marktredwitz stand mit Markus Renninger nur noch ein Stammspieler zur Verfügung, zahlreiche weitere Akteure fielen aus. So blieb dem BVB nichts anderes übrig, als das Spiel abzusagen und kampflos 0:8 (0:16 Sätze) zu verlieren.

Kleiner Trost: Bei der 3:5-Niederlage am ersten Spieltag gegen Forchheim hatten die Gäste falsch aufgestellt. Da das 1. Doppel und 1. Einzel somit kampflos für Bamberg gewertet wurden, durfte sich der BVB über ein 4:4-Remis am grünen Tisch freuen.