Aktuelles

Titelbild Aktuelles

BV Bamberg rutscht auf Platz 3 der Bayernliga Nord ab

Am Spielwochenende 14./15.11.09 traf der BV Bamberg I auswärts auf die zurzeit härtesten Konkurrenten um die Tabellenspitze den BC Aschaffenburg I und die TG Veitshöchheim I.

Während am Samstag das Spiel gegen den BCA völlig chancenlos verlief und sich ein Klassenunterschied bemerkbar machte, konnte man gegen die TGV ein Unentschieden erkämpfen.

Im Samstagsspiel schafften es die Domstädter zu keinem einzigen Satzgewinn, teilweise blieben die erspielten Punkte sogar im einstelligen Bereich.

Dies änderte sich am Sonntag. Das Spiel gegen den TGV brachte schon allein durch die 5 Drei-Satz-Spiele mehr Spannung. Die von Bamberg gewonnenen Spiele waren dabei das 1. Herrendoppel Sartoris / S. Lißel, das 2. Herrendoppel J. Lißel / Thoma, das 1. Herreneinzel von Sartoris und das Dameneinzel, gespielt von Marie-Sophie Münch, die es klar für sich entschied (21:10/21:13). Danach führten die Bamberger schon 4:1 und hatten in den Herreneinzel von Joey Lißel und Sidney Lißel jeweils den ersten Satz gewinnen können. Schon zu siegesbewusst offenbar, denn anschließend verloren sie nicht nur die beiden Herreneinzel über drei Sätze, sondern auch noch das gemischte Doppel.