Aktuelles

Titelbild Aktuelles

BV Bamberg I: Vergeblich gekämpft

Erneut konnte unsere 1. Mannschaft keinen Erfolg in der Bayernliga erreichen. Nach einem guten Heimspiel gegen den BC Bad Königshofen, das knapp mit 3:5 verloren ging, musste die Partie beim TV Marktheidenfeld wegen Spielermangels unsererseits kurzfristig abgesagt werden.

Gegen Bad Königshofen gab es hochkarätige Spiele zu beobachten, gleich fünf Mal ging es in den harten dritten Satz. Sidney und Stephan lieferten sich im Doppel ein schnelles und spannendes Spiel gegen die Herren des BC Bad Königshofen, die sich bisher nur dem unbesiegtem Tabellenführer geschlagen geben mussten. Nach einem knappen dritten Satz freuten sich aber unsere Jungs über den Sieg. Nicht in Fahrt kamen Woody und William in ihrem Doppel und verloren klar in zwei Sätzen. Pech hatten Charleen und Silly in ihrem Doppel, das in drei Sätzen verloren ging. Völlig den Faden verloren hatte Sindney in seinem Einzel. Nach dem gewonnen ersten Satz verlor er das Spiel nach drei Sätzen leider noch klar. Besser machte es Stephan in seinem Einzel, scheuchte seinen bis dato noch ungeschlagenen Spieler über drei Sätze hinweg über das Feld und gewann. Ebenso sehr gute Leistung zeigte Charleen im Einzel und gewann ebenso in drei Sätzen. William hatte allerdings keine Chance in seinem Einzel, ebenso Woody und Silly im Mixed, so dass es nach guter Leistung nur zu einer 3:5-Niederlage reichte.

Damit überwintern wir auf Platz 7, knapp vor den Abstiegsplätzen.