Aktuelles

Titelbild Aktuelles

BV Bamberg I: Und zwei weitere Punkte in der Bayernliga erspielt

Am Samstag ging es unter heimischer Kulisse gegen den Tabellen Zweiten ASV Niederndorf, was leider schon mit zwei Niederlagen in den beiden Herrendoppeln in den Spieltag gestartet wurde. Stephan und Moritz fanden keine Lücke bei den Gegnern, die beide jeweils einen Kopf größer waren, als unsere Jungs. Sidney und William konnten den ersten Satz noch gewinnen, verloren ihr Doppel dann aber noch knapp, da sich die Gegner mehr und mehr auf unseren Ersatzspieler eingeschossen hatten. Julia, die ab sofort für unsere umgezogene Mophie spielt, scheitere in ihrem Doppel mit Charleen auch sehr knapp. Stephan und Moritz konnten in ihren Einzeln dann mehr ihr Können unter Beweis stellen und gewannen in jeweils zwei Sätzen. Die Einzel von Sidney und Charleen gingen dagegen wieder knapp in 3 Sätzen verloren. Das verlorene Mixed mit Julia und William spielte dann keine Rolle mehr, 2:6 verloren, aber den anfeuernden Nachwuchsspielern hat es trotzdem gefallen.

Der Spieltag gegen TV Ochsenfurt startet dagegen schon viel erfolgreicher. Sidney und Stephan spielten wieder zusammen ihr Doppel und gewannen deutlich in zwei Sätzen. Auch Moritz und Woody konnten ihr Doppel gewinnen, wenn auch sehr knapp, aber in zwei Sätzen. Im Einzel von Sidney und Charleen beschwerte sich der Gegner dann häufiger über Aus-Entscheidungen oder über zu laute Fans in der Halle. Der Spielrhythmus ging dadurch verloren, aber beide konnten ihre Nerven bewahren und gewannen jeweils in 3 Sätzen. Klarer dagegen gingen die Einzel von Stephan und Moritz aus, die ihre Spiele souverän in zwei Sätzen gewannen. Das Damendoppel mit Julia und Charleen, ging knapp verloren und auch im Mixed mit Julia und Woody war nichts zu holen, aber unterm Strich stand ein 6:2 Erfolg.